Willkommen beim Poker ABC

Poker Karten und Chips In letzter Zeit ist Pokern auch bei uns in Europa sehr beliebt geworden. Immer mehr Leute finden Gefallen an diesem tollen Spiel. Damit der Einstieg etwas einfacher ist, soll diese Website vor allem dem Neuling das Wichtigste zum Thema Poker (und im Speziellen die beliebteste Poker Variante Texas Hold'em) näher bringen. Daher findest du hier die Poker Spielregeln, die Wertigkeit der Blätter, Poker Strategien und auch Tipps, welche Starthände du spielen solltest und welche nicht. Am Pokertisch bei Texas Holdem ist die Position von entscheidender Bedeutung. Beim Poker kann man auf verschiedene Biet Strategien zurückgreifen, um damit verschiedene Situationen zu bestimmen. Manchmal möchte man die nächste Karte kostenlos sehen können, damit man seinen Draw womöglich noch trifft, in einem anderen Fall will man so viel Geld wie möglich in den Pot bekommen. Der Artikel zu den Biet Strategien hilft dir, die richtigen Einsätze in bestimmten Situationen zu wählen. Dem Mythos Bluff ist ebenfalls eine Seite gewidmet. Ist das Bluffen beim Pokern in der Wirklichkeit tatsächlich so wichtig? Damit du schneller gewinnen kannst, findest du auch eine Aufstellung, welche Fehler beim Poker zu Beginn häufig gemacht werden. Eine Zusammenstellung über verschiedene Poker Varianten ist hier ebenfalls zu finden. Im weiteren sollte jeder Poker Spieler die Poker Etikette kennen. Beachte Sie und du wirst feststellen, Freundlichkeit und Respekt zahlen sich auch beim Poker aus. Wenn du online Poker spielst, gibt es die Möglichkeit zu chatten. Oft werden im Poker Chat Abkürzungen verwendet, welche dir hier erklärt werden.
Poker Aber auch der Hobbyspieler soll hier das eine oder andere Interessante zum Thema Poker finden. Weisst du, ob es einfach ist ein Royal Flush zu bekommen? Die Wahrscheinlichkeiten geben dir darüber Auskunft. Oder wie steht es mit deinen Kenntnissen zum Thema Pot Odds und Outs? So kannst du nämlich berechnen, ob es überhaupt Sinn macht, den Einsatz zu bringen oder nicht. Weisst du, was es für Spielertypen beim Poker gibt? Finde heraus, ob du oder dein Gegner ein Rock, eine Calling Station, ein Maniac oder eher ein Stone Killer ist. Hilfreich könnte dir der Odds Calculator sein. Da kannst du prüfen, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Blatt ein anderes schlägt. In dieses Themengebiet gehört auch das Independent Chip Model (kurz ICM) beim Poker. Das ICM ist ein Modell, mit dem aufgrund der Grösse der verbleibenden Stacks berechnet werden kann, wie gross die Wahrscheinlichkeit ist, welchen Rang ein Spieler erreichen wird. Da aber selbst die erfahrenen Pokerspieler nicht von Fehlern gefeit sind, behandeln wir die gängigsten Fehler von fortgeschrittenen Pokerspielern in einem entsprechenden Artikel. Dazu zählen zum Beispiel fehlende Aufmerksamkeit, Spielen eines falschen Limits, Free Cards und weiteres mehr. Wer sich für aktuelle News aus der Pokerszene und Poker-Erfahrungsberichte interessiert, wird auf PokerErfahrungen.net fündig und findet dort umfassende Informationen.
An dieser Stelle möchten wir auch erwähnen, dass es dank dem Internet immer bessere Möglichkeiten gibt, das Pokerspiel zu erlernen. Verschiedene Anbieter unterhalten sogenannte Pokerschulen. Dort werden dem Neuling die Regeln und die Grundstrategien vermittelt. Es gibt Pokerschulen, welche sogar Coaching Tools zur Verfügung stellen, um das Pokern zu trainieren. Die verschiedenen Lerninhalte sind mit Videos ergänzt, welche es erlauben, das Pokerspiel schneller als aus einem Buch zu erlernen. Da es sowohl kostenlose wie auch kostenpflichtige Pokerschulen gibt, sollte man sich zu diesem Thema einen Überblick verschaffen.
Eine unverzichtbare Hilfe für die Kontrolle über das eigene Vermögen im Vergleich zu den gespielten Limits stellt das Bankroll Management beim Pokern dar. Mit dem richtigen Bankroll-Management kann man beruhigt sein Pokerspiel geniessen, weil man dadurch finanziell auf der sicheren Seite steht. Die ultimative Poker-Action findet jeweils beim Heads Up statt. Hier warten wertvolle Tipps, damit du auch das Endspiel erfolgreich gestalten kannst. Manche Poker Spieler verraten sich selber durch sogenannte Tells. Hier kannst du lernen, wie diese Hinweise gedeutet werden können. Jeder Poker Spieler wird früher oder später einmal an einem grösseren Turnier spielen wollen. Dabei werden dir bestimmt die Tipps für Poker Turniere helfen, weit nach vorne zu kommen. Um ebenfalls an den speziellen Sit'n Go Turnieren erfolgreich zu sein, findest du Ratschläge, wie dies erreicht werden kann. Da viele Spieler sogenannte Cash Games bevorzugen, gibt es natürlich auch einen Überblick zu diesem Thema. Die meisten Poker Spieler kennen dies, manchmal dauert es ewig, bis man mal wieder eine gute Hand bekommt. Aus lauter Langeweile besteht daher die Gefahr, dass man auch mal wieder mitspielen möchte und deshalb mit nicht optimalen Karten mitgeht. In der Regel kostet dies dann Chips respektive man bringt sich in unerfreuliche Situationen. Damit dies nicht geschieht, kann es sinnvoll sein, dass man beim Online Poker gleichzeitig an verschiedenen Tischen spielt. Das nennt man dann Multi Table Playing. Lest in diesem Artikel nach, was bei diesem Multi Tabling zu beachten ist.
Daneben gibt es noch allgemeine Themen, welche bestimmt alle Besucher interessieren. So können Poker Videos angeschaut werden, wo unglaubliche Situationen zu bestaunen sind. Im Poker Glossar gibt es eine grosse Sammlung von Poker Begriffen. Wenn du einmal einen Ausdruck nicht kennst, kannst du hier nachschlagen. Jedem Spieler ist zu empfehlen, dass er seine Poker Kenntnisse verbessert, in dem er regelmässig gute Poker Bücher liest. Du findest hier eine Auswahl von empfehlenswerten Poker Büchern. Natürlich darf auch der Spass nicht zu kurz kommen. Du kannst auf unserer Seite kostenlos Demoversionen der Online Games Governor of Poker 2 und der Vorgängerversion Governor of Poker spielen. Viel Spass!